Hohlglasruten


Eine Hohlglasrute stellt eine abgeänderte Version klassischer Vollglasruten dar. Im Unterschied zu diesen ist die Hohlglasrute wie der Name bereits vermuten lässt innen hohl. Sie besteht aus zusammengefügten Glasfasermatten die so gebunden werden, dass innen besagter Hohlraum bestehen bleibt.

Was sind die Vorteile einer Hohlglasrute?

  • Im Vergleich zu einer Vollglasrute ist sie wesentlich leichter was wiederum Auswirkung auf das Handling der Rute hat.
  • Die Aktion von Hohlglasruten ist trotz des Hohlraumes nahezu identisch zu einer Vollglasrute.

Insgesamt konnte sich diese Rutenart dennoch nicht richtig durchsetzen. Dies hängt sicher auch mit ihrer Empfindlichkeit zusammen. Aufgrund ihres Aufbaus ist sie sehr anfällig gegen Stöße und heftige Biegungen. So kann es schnell zu einem ärgerlichen Rutenbruch kommen.