Sbirolino-Rute:


Sbirolino-Ruten sind in der Regel sehr feine Ruten und zeigen Bisse sehr schnell und direkt an. Aufgrund ihrer Sensibilität sind sie nicht ganz so robust und so sollte bei der Auswahl des Köders speziell auf die Einhaltung des auf der Angel angegebenen maximalen Wurfgewichtes geachtet werden da es sonst zu sehr ärgerlichen Beschädigungen bis hin zu Rutenbrüchen kommen kann. Aufgrund ihres feinen Spiels eignen sich Sbirolino-Ruten für verschiedene Einsatzgebiete und Zielfische. So finden sie sich sowohl im Angeln auf Forellen als auch im Raubfischangeln wo sie das Auswerfen des Köders auch in weiter entfernte Gewässerbereiche ermöglichen.

Sbirolino-Ruten sind mittlerweise zu relativ günstigen Preisen in verschiedenen Shops erhältlich und werden sowohl als Steckruten als auch als Teleskopruten verkauft.