Stellfischruten


Stellfischruten sind vereinfacht gesagt Stippen für Raubfische. Es sind extrem lange Angelruten, ca. 4-9m groß, die für das Angeln von widrigen Ufern konzipiert wurden.

Was beim Kauf einer Stellfischrute beachtet werden muss

  • Rutenlänge – Hauptsächlich muss die Länge der Stellfischangelrute zu Ihrem Gewässer und dem Ufer passen. Loten Sie vorher aus welche Länge für Sie optimal ist um die Uferbedingungen zu meistern.
  • Gewicht – Günstige Stellfischruten werden leider häufig aus schweren Materialien gebaut. Eine 8 Meter lange Rute mit einem Gewicht von einem Kilogramm wird schnell zum Albtraum für einen Angler. Achten Sie daher auf ein akzeptables Gewicht der Stellfischangel.

Qualitativ hochwertige Stellfischruten kosten schon nicht wenig Geld, aber langfristig hat man einfach mehr Spass beim Angeln wenn man keinen schweren Knüppel in der Hand hält. Wir empfehlen daher lieber einmal etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, dafür aber entspannter Angeln zu können.