Stippruten


Stippruten sind das A und O zur erfolgreichen Stippangelei. Dem Variantenreichtum an verschiedenen Ruten für das Stippen sind quasi keine Grenzen gesetzt.

Wie lang sind Stippruten?

Kleine Stippruten sind schon ca. 5 Meter lang. Das ist aber noch gar nichts wenn sich vor Augen führt, dass die Spitzenmodelle bis zu ca. 16m lang sind.

Stippruten gibt es entweder als Teleskopstippruten, das heißt, dass die Ruten komplett ausziehbar sind. Alternativ dazu gibt es noch Steck-Stippruten, auch Kopfruten genannt, die aus mehreren zusammensteckbaren Einzelteilen bestehen. Mit beiden Varianten lassen sich so die großen Stippruten auf ein Minimum an Länge reduzieren und sind so dennoch recht platzsparend.

Was kosten Stippruten?

Hier kommt es ganz auf die eigenen Ansprüche an. Die absolut einfachsten Modelle mit ca. 5-6m Länge gibt es teilweise bereits sehr günstig für ca. 10€zu kaufen. Eine gute Stippangelrute der Mittelklasse würde so im Bereich von 100€ kosten, während die absoluten Weltklasseruten mit 16m Länge und geringem Gewicht schon bis zu 3.000 € kosten können.