Wallerangel


Eine gute Waller Angelrute stellt absolut höchste Ansprüche an das Material. Aufgrund der teilweise gigantischen Ausmaße von großen Wallern, müssen Wallerruten aus absolut erstklassigen Bestandteilen bestehen.

Kleine Ruten – hoher Preis!

Die meisten Angelruten für das Welsangeln sind zwischen 2,20-3,20m lang und extrem robust. Je nach dem welche Transportkapazitäten man selbst hat, kann man zwischen ein- und zweiteiligen Ruten auswählen. Der Qualitätsverlust ist bei zweigeteilten Welsruten nur minimal, daran sollte man sich also nicht stören lassen.
Als Wurfgewicht bieten die meisten Hersteller Wallerruten mit ca. 200-1000g WG an. Daraus lässt sich schon die enorme Stabilität dieser Angelruten ablesen.

Preislich befindet man sich bei den sehr guten Waller-Angelruten in recht hohen Regionen. Während durchschnittliche Ruten ca. 100€ kosten, muss man bei den Topmodellen teilweise 500€ bezahlen. Günstig erhältlich sind sie überwiegend in ausgewählten Online-Shops. Die wenigsten echten Angelläden werden Wallerruten zum Kaufen vorrätig haben.